Nebennavigation


Allgemeine Geschäftsbedingungen Peddinghaus Seminare


(gültig ausschließlich für die von Peddinghaus Seminare selbst organisierten Seminare)

Anmeldung

Die Anmeldung ist per Brief oder E-Mail möglich.
Sie erhalten daraufhin eine Anmeldebestätigung mit Aufstellung der Seminargebühr.
Mit der Anmeldung akzeptiert der Teilnehmer die AGB.
Eine Datenweitergabe an Dritte zu Werbezwecken findet nicht statt. Mit der Absendung der Anmeldung erklärt sich der Absender bis auf Widerruf bereit, E-Mails von Peddinghaus Seminare zu erhalten.

Preise, Konditionen und Termine

Es gelten die im Internet unter „ www.peddinghaus-seminare.de“ genannten Preise und Konditionen.
Für alle Seminare gibt es einen Frühbucherrabatt von 10% bei Buchung und Bezahlung bis spätestens 3 Monate vor Seminarbeginn.

Die Zahlung wird in voller Höhe spätestens 6 Wochen vor Seminarbeginn fällig. Individuelle Vereinbarungen wie Teil- und Ratenzahlungen sind nach Absprache möglich.

Bei Seminarende erhält der Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung und Quittung. Kosten für Unterkunft und Verpflegung zahlt der Teilnehmer eigenständig.

Für die Teilnahme an unseren Seminaren wird ein stabiler psychischer und physischer Zustand der Teilnehmer vorausgesetzt. Besonders beim „psychologischem Bergwandern“ bedarf es einer gewissen körperlichen Kondition. Die Teilnehmer sind für ihren gesundheitlichen Zustand selbst verantwortlich und sollten etwaige Einschränkungen vorher mit Herrn Peddinghaus abklären.

Rücktritt

Im Verhinderungsfall wird um sofortige Benachrichtigung an Peddinghaus Seminare gebeten.

Bis 6 Wochen vor Seminarbeginn fällt dabei keine Gebühr an. (bei Frühbuchern 30,-Euro Bearbeitungsgebühr).

Ab der 6. Woche bis zum 15. Tag sind 50% der Seminargebühr zu zahlen, ab dem 14. Tag vor Seminarbeginn – gleich welcher Ursache – bei Nichterscheinen oder Abbruch des Seminars, die gesamte Seminargebühr, es sei denn, es wird ein Ersatzteilnehmer gestellt.

Das Seminar kann aus wichtigem Grund (zu geringe Teilnehmerzahl, Ausfall des Dozenten durch Unfall oder Krankheit, o.ä.) abgesagt werden.

Die Teilnehmer werden dann selbstverständlich umgehend informiert. Bereits erfolgte Zahlungen werden  in voller Höhe zurückerstattet.

Weitere Schadensersatzansprüche (z.B. für gebuchte Zimmer, Fahrkarten etc.) können nicht geltend gemacht werden.

Haftung

Eine Haftung für Schäden jeder Art ist auf die Fälle beschränkt, bei denen von unserer Seite Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

Herr Peddinghaus haftet nicht für seine selbständigen Kooperationspartner.

Copyright

Bild- und Tonaufnahmen sind nur nach Rücksprache mit und Genehmigung durch den Referenten für die private Nutzung erlaubt. Die Veröffentlichung der Aufnahmen auf elektronischem Weg, in Printmedien und allen anderen Medien bedarf ebenfalls der schriftlichen Genehmigung der Referenten sowie beteiligter Teilnehmer.

Die Weitergabe, das Copyright der Vortrags- und Workshopinhalte liegt ausschließlich bei den Referenten.

Schweigepflicht

Die Teilnehmer und Dozenten verpflichten sich, keine persönlichen Informationen aus der Seminargruppe hinauszutragen, um eine vertraueinsvolle Zusammenarbeit zu gewährleisten.

Sonstiges

Peddinghaus Seminare behält sich organisatorische und/oder inhaltliche Änderungen vor, die z.B. durch Krankheit eines Referenten oder andere unvorhersehbare Ereignisse notwendig werden.